EINREISE MEXICO

 

 

Am 6. Januar 2012

passieren wir früh am Morgen

mit wenig Wartezeit in

 

SAN YSIDRO 

 

die Grenze nach Mexico

und landen in der mexikanischen Grenzstadt 

 

TIJUANA

 

auf der 

 

HALBINSEL BAJA CALIFORNIA.

 

Nach einer kurzen Kontrolle unseres LKW's

schickt man uns einige Schalter weiter

um das Touristenformular auszufüllen,

welches uns 6 Monate erlaubt 

in Mexico zu bleiben.

 

Noch versteht man hier wunderbar

die englische Sprache !!

 

Drei Schalter weiter

bezahlen wir die dafür anfallenden 42 US-Dollar. 

 

Erst auf Nachfragen von uns,

erklärt man den Weg zur nächsten Station,

wo wir uns an einer

fast unendlich erscheinenden Menschenschlange

die versucht in die USA einzureisen,

vorbei drücken,

um unsere Aufenthaltsgenehmigung für die USA

aus dem Pass entfernen zu lassen (WICHTIG).

 

Unser Hund Paco 

wird von einem Zollbeamten nur gestreichelt,

der keine Papiere sehen möchte.

 

Zu guter Letzt

lassen wir den Truck an der Grenze stehen

und marschieren zu Fuß über die Grenze nach Mexico,

auf Anweisung des Zollbeamten

so wie zwei Häuserblocks weiter

um die Fahrzeugeinfuhr zu regeln.

 

Dort bekommen wir ein PERMIT,

welches uns erlaubt,

den LKW (Wohnmobil - Casa Rodante)

10 Jahre in Mexico eizuführen.

 

Dieses PERMIT ist sichtbar an der Frontscheibe anzubringen !!

 

Auch hier fallen wieder Kosten

in Höhe von ca. 49 US-Dollar an. 

 

 

 

 

Wir laufen zurück

und reisen nach einem unbeschwerten

und freundlichen Grenzübertritt nach MEXICO ein, 

in das LAND DER KAKTEEN !!

 

 

MEXICO - BAJA CALIFORNIA I