- DIE WEITERREISE -  

 

 AB AUGUST 2010

 

 

- N O R D A M E R I K A - 

 

 _________________________________

 

    

Am 05.08.2010 wird nun unser LKW

auf dem Seeweg (RORO) 

nach CANADA (HALIFAX) verschifft

und wir sowie die Hunde

werden am 23.08.10 mit einem Direktflug dazu stoßen.

 

Geplant ist dann die weitere Reise 

von Nord- nach Südamerika.

 

Und anschließend weiter ...!!

 

Im Moment befinden wir uns noch

in den regen Vorbereitungen,

die sich zum Teil nicht leicht gestalten lassen

da doch an vieles zu denken ist. 

 

VISA (USA), FLUG, VERSCHIFFUNG,

VERSICHERUNG (LKW), IMPFUNGEN, PAPIERE HUND,

 HOTELBUCHUNG ... UND UND UND 

 

   

Wir halten euch jedoch weiter auf dem Laufenden ...

 

_________________________ 

   

 

12.07.2010

 

 

Das Visum für die USA ist im Pass (Haltbarkeit 10 Jahre).

 

Es ist ein Mehrfach-Visum,

d. h. wir können mehrmals in die USA einreisen.  

  

Für unseren 30 Jahre alten LKW haben 

wir nach längerem SUCHEN

nun endlich eine Versicherung in Canada gefunden

(über eine deutsche AGENTUR ) 

die für unseren OLDI haften will und sogar 

recht günstig.

 

Alles an Vorbereitungen ist nun erledigt

und wir warten gespannt auf den Tag der Abreise.

 

    

10.08.2010

 

 

ES IST VOLLBRACHT... !!

 

Unser LKW befindet sich nun schon auf dem Weg

nach CANADA.

 

Am 05.08.2010

war Abgabetermin in Hamburg am

" TERMINAL O´SWALDKAI "  

und am 07.08.10 verließ das Schiff termingerecht den Hafen.

  

Bei der Verschiffung kann alles im Auto bleiben

bis auf diverse Lebensmittel.

 

Alkohol verboten !!

 

Konserven sind bis zu einer gewissen Menge erlaubt.

 

Gasflaschen müssen leer sein ... oder einfach nur originell verpackt:-)

  

Der LKW bzw. eben das entsprechende Fahrzeug

muss frei von Schmutz & Dreckbollen sein

wegen der Maul- und Klauenseuche.

  

Die Reinigung kann vorab 100%-ig sein,

 es wird am Hafen trotzdem eine Unterbodenreinigung

(bei der man nicht dabei sein kann) vorgenommen.

 

In Canada kann dann nochmal das GLEICHE passieren,

natürlich alles gegen Extragebühr

die sich aber mit ca. 60 Euro im Rahmen hält.

   

IM GROßEN UND GANZEN

WAR ES EIN SEHR ENTSPANNTER

UND REIBUNGSLOSER ABLAUF AM HAMBURGER HAFEN

BZW. DIE GESELLSCHAFT ÜBER DIE WIR GEBUCHT HABEN 

(SEABRIDGE)

IST BESTENS ORGANISIERT.

  

NUN FREUEN WIR UNS

AUF DIE WEITERE REISE 

UND AUF EIN SCHNELLES WIEDERSEHEN

MIT UNSEREM LKW IN CANADA. 

  

 

05.08.2010 NOCH SCHNELL EIN BILD ... BEVOR ES INS HAFENGELÄNDE GEHT
05.08.2010 NOCH SCHNELL EIN BILD ... BEVOR ES INS HAFENGELÄNDE GEHT

 

 

23.08.2010

 

 

Wir sind in Halifax gelandet und bekommen 6 Monate Aufenthalt.

 

 

24.08.2010

 

 

Ein Tag früher als geplant,

können wir unseren LKW schon in Empfang nehmen

ohne großen Aufwand und Problemen.

 

Es ist ein durchaus entspannter Ablauf

im Hafen von Halifax. 

 

 

 

WIR STARTEN NUN UNSERE REISE AUF DEM 


- AMERIKANISCHEN KONTINENT -


UND WERDEN HIER AUF DIESER HOMEPAGE


IMMER WIEDER UND SO GUT WIR KÖNNEN


VON UNSEREN ERLEBNISSEN UND BEGEGNUNGEN BERICHTEN ...

  


 

FORTSETZUNG

 

NOVA SCOTIA   &  CAPE BRETON ISLAND

 

 

 

________________________________________________________________