18. JUNI 2011

 

 

DER WESTEN CANADAS

 

ALBERTA

 

 

___________________________

 

 

 

NACH EINEM UNKOMPLIZIERTEN GRENZÜBERTRITT 

MACHEN WIR EINEN KLEINEN ABSTECHER

DURCH DEN DIREKT FOLGENDEN 

 

 - W  A  T  E  R  T  O  N    N A T I O N A L P A R K - 

 

DER MIT DEM US-NATIONALPARK GLACIER

EINE EINHEIT BILDET.  

 

 

KLICK THE GALLERY

 

 UNTERWEGS IN DEN NORDEN ... 

DIESER SOLL ANGEBLICH 

DER GRÖSSTE SEIN.

 

DAS 260 TONNEN-GESCHOSS

STEHT VOR DEM VISITOR-CENTER IN SPARWOOD.

 

   

 

  

KLICK THE GALLERY

 

  

WIR SUCHEN UNS ERST MAL

EIN GEEIGNETES PLÄTZCHEN IM WALD

NÄHE DEM ORT "FORT STEEL"

UND WECHSELN

DIE SCHON EIN WENIG ABGEFAHRENEN VORDERREIFEN

NACH HINTEN.

 

 

 

  

  KLICK THE GALLERY

 

  DIE REIFEN SIND WIEDER MONTIERT

UND DIE NÄCHSTEN KILOMETER ERST MAL GESICHERT.

  

 

 

  

BEVOR WIR UNS AUFMACHEN 

IN DEN, 

AUF UNSERER ROUTE

IN DEN HOHEN NORDEN FOLGENDEN  

 

- B A N F F    N A T I O N A L P A R K -, 

 

GÖNNEN WIR UNS NOCH EINE GEMÜTLICHEN ABEND

IN EINER SUPER LECKEREN PIZZERIA IN 

 

- R A D I U M   H O T   S P R I N G S - 

 

UND TRAUEN UNSEREN AUGEN NICHT

 ALS SO RICHTIG MONSTRÖS

 AUFGETISCHT WIRD.

 

  

 

 

HIER LERNEN WIR HERBERT (ZWEITER VON LINKS) 

AUS ÖSTERREICH KENNEN.

 

BEI IHM DÜRFEN WIR UNSERE BESTELLUNG

IN DEUTSCH AUFGEBEN. 

 

HERBERT LEBT UND ARBEITET

IN CANADA  

UND WENN DIE SAISON VORBEI IST

 PACKT ER SEINEN RUCKSACK

UND FLÜCHTET IN DEN SÜDEN AMERIKAS

BIS ZUM NÄCHSTEN SAISONBEGINN.

 

ZUM ABSCHIED GIBT ES FÜR OLAF

NOCH EIN GESCHENK VOM PIZZA-CHEF 

MIT DER BITTE,

SOLLTEN WIR JEMALS EIN BUCH VERÖFFENTLICHEN

IHN DOCH AUF JEDEN FALL NICHT VERGESSEN

ZU ERWÄHNEN ...


ABER GERNE !! 

 

 

 

  

WIR MACHEN UNS AUF IN DEN

BZW. IN DIE VIER INEINANDER ÜBERGEHENDEN

FOLGENDEN NATIONALPARKS IN  

 

- B R I T I S H    C O L U M B I A - 

 

&  

 

- A L B E R T A - 

 

DEM  

  

- K O O T E N A Y,   B A N F F,   Y O H O    UND   J A S P E R - 

  

UND IMMER BEGLEITET

VON DEN IMPOSANTEN "ROCKY MOUNTAINS". 

 

  UNSERE ERSTE BEGEGNUNG AM FRÜHEN MORGEN IM

KOOTENAY - PARK

IST EIN KLEINER HUNGRIGER  

BLACK-BEAR. 

 

 

 

  

  ENTTÄUSCHT ZIEHT ER AB,

DA ES BEI UNS NICHTS ZU HOLEN GIBT,

WAS AUCH NICHT SINNVOLL

FÜR IHN WÄRE.

  

 

 

  

IMPRESSIONS from the 

KOOTENAY - BANFF - YOHO NATIONALPARK 



YOHO NP



klick the gallery

 

  AM

 

- L A K E    L O U I S E -

 

IM

 

- B A N F F   N P -

 

BEGINNT DER

 

- I C E F I E L D S    P A R K W A Y -

 

  DER 230 KILOMETER BIS NACH JASPER FÜHRT.

 

    

LAKE LOUISE

 

  

WIR LANDEN AUF EINEM SCHÖNEN CAMPING

AM RAUSCHENDEN 

 

- M O S K I T O - C R E E K -

 

IM

 

- B A N F F - N A T I O N A L P A R K - 

 

UND BEENDEN DEN HERRLICHEN TAG

MIT EINEM GEMÜTLICHEN GRILLABEND AM FLUSS.

 

 

 

  

WIR BLEIBEN NOCH EINEN TAG LÄNGER

AUF DEM CAMP

DA ES AM NÄCHSTEN TAG REGNET

UND MACHEN ES UNS GEMÜTLICH.

 

BIRD IN BLACK,

EIN ÜBERDIMENSIONIERTER RABE,

SCHNAPPTE SICH VON UNSERER KLEINEN TERRASSE

EIN 500 GRAMM PÄCKCHEN FLEISCH 

UND FLIEGT DAVON.

 

ALLERDINGS NICHT LANGE,

 DA OLAF WILD HINTER IHM HER STÜRZT

UND DER GROßE RABE 

DAS PAKET VOR SCHRECK FALLEN LÄSST.

 

UNSER ABENDESSEN IST VERTEIDIGT UND GERETTET. 

 

AM ABEND LÄSST DER REGEN ENDLICH NACH

UND DIE WOLKEN GEBEN DIE BERGE WIEDER FREI.

 

GEMEINSAM MIT EINEM VW-BUS-PÄRCHEN AUS VANCOUVER

VERBRINGEN WIR EINEN GEMÜTLICHEN ABEND

AM  LAGERFEUER. 

  

 

DER ÜBELTÄTER

 

  

WIR VERLASSEN ZWISCHENDURCH

DEN ICEFIELDS-PARKWAY

UND SOMIT AUCH DEN NATIONALPARK 

UND MACHEN EINEN TRAUMHAFTEN ABSTECHER ZUM 

  

  - A  B  R  A  H  A  M      L  A   K E -.

  

 

  RINGSHERUM NUR BERGE, WASSER UND KEINE MENSCHENSEELE 

EINE TRAUMSTELLE ZUM WILDCAMPEN. 

 

 

 

  

klick the gallery

 

  WASSER,  SONNE UND KEINE LEINE.   

 

OH WHAT A FEELING ... !! 

 

 

  

 

WIEDER ZURÜCK IM PARK

FOLGEN WIR WEITER

DEM 

 

- I C E F I E L D S    P A R K W A Y -  

 

ZUM  

 

-  C O L U M B I A    I C E F I E L D  -  

 

IM 

 

- Y A S P E R   NATIONALPARK -. 

 

 

 

    

klick the gallery

 

  MIT DIESEN GENIALEN GESCHOSSEN KANN MAN,

ALLERDINGS FÜR RECHT KNACKIGES GELD,

EINEN KURZEN RITT IN DIE ICEFIELDS MACHEN 

 WO MAN SICH DANN NUR FÜR RECHT KURZE ZEIT 

DIE FÜSSE VERTRETEN DARF.

 

 

 

 

AUCH HIER IM JASPER

ZEIGT SICH EINE HERRLICHE TIERWELT

SOWIE WUNDERSCHÖNE LANDSCHAFT.

 

  

    

   

IMPRESSIONS from the JASPER


klick the gallery

 

  

-  B I G H O R N    S H E E P S  - 

 

AM

 

-  M E D I C I N E    L A K E  - 

 

  

 

  

- E D I T H    C A V E L L   G L A C I E R - 

 


 

  

klick the gallery

 

  DER WAR SO NICHT EINGEPLANT !!

 

WIR SCHIEßEN SCHNELL EIN FOTO UND VERSCHWINDEN  

ZUM GLÜCK LÄSST PACO EINEN BELLER LOS,

SO DASS DER BÄR MIT UNS

DAS WEITE SUCHT.

 

  

 

  

WIR VERLASSEN NACH EINIGEN SCHÖNEN

HIER VERBRACHTEN TAGEN

DIESEN HERRLICHEN FLECKEN ERDE

UND MACHEN UNS AUF

IN DEN NORDEN CANADAS .

 

  

   

 

AN EINEM WILDCAMPERPLATZ AM RIVER

LERNEN WIR MARTINE UND FRANS AUS BELGIEN KENNEN

DIE MIT IHREM 45 JAHRE ALTEN

630 MAN-TRUCK UNTERWEGS SIND.

 

AUCH DIE BEIDEN ZIEHT ES HOCH IN DEN NORDEN.

 

GEMEINSAM VERBRINGEN WIR

EINEN SUPER SCHÖNEN ABEND 

UND VERQUATSCHEN UNS BIS SPÄT IN DIE NACHT 

AUF ENGLISCH, FLÄMISCH UND GERMANNISCH.

 

ALLERDINGS JEDOCH

BEI FRANS UND MARINE IM TRUCK,

DA ES DRAUßEN NICHT AUSZUHALTEN IST

AUFGRUND DER HEIßHUNGRIGEN MOSKITOS ... 

 

 

klick the gallery

 

  AM NÄCHSTEN TAG BELAGERN WIR GEMEINSAM

ETWAS LÄNGER IN 

 

 -  G  R  A  N  D  E     P  R  A  I  R  I  E - 

 

 DIE DIESEL-ZAPFSÄULE

MIT NOCH RECHT BILLIGEM DIESEL

UND BUNKERN UNSERE ESSENS-FÄCHER RICHTIG

SOWIE GÜNSTIG VOLL

UND ZIEHEN WEITER GEN NORDEN.

  

  

 

  

30. JUNI 2011 

 

NUN GEHT ES FÜR LÄNGERE ZEIT

 IN DEN HOHEN NORDEN

 DURCH DAS GEBIET VON   

 

- B R I T I S H   C O L U M B I A -

 

  DEM  - Y U K O N -  

 

SOWIE DEN

 

 - N O R T H W E S T   T E R R I T O R I E S - 

 

NACH - A L A S K A -. 

 

 

IN EINIGEN KILOMETERN WERDEN WIR AB  

 

- D A W S O N    C R E E K - 

 

DEM DORT BEGINNENDEN SOWIE LEGENDÄREN  

 

- A L A S K A   H I G H W A Y -

 

 FOLGEN.  

 

 

BRITISH COLUMBIA / YUKON / NORTHWEST TERRITORIES