ARGENTINIEN VIII

 

11.09.2016 - 17.01.2017

 

 

PUERTO MADRYN - LAS CANTERAS -

PENINSULA VALDES / PARDELAS / PIRAMIDES / PUNTA NORTE / CALETA VALDES /

VILLARINO - PLAYA GARIPE - PUNTA NINFAS  

 

 

 

 

 Die nächsten zwei Seiten aus unserem Reiseleben

widmen wir ganz besonders

unserem treuen und lieben Freund PACO !!

 

Es war eine wundervolle

und erlebnisreiche schöne Zeit mit DIR !!

 

Wir vermissen DICH Großer !!

 

Deine Drei-Vagabunden

 

 

  

 

  Wir erreichen die Stadt PUERTO MADRYN, 

gelegen am Atlantik 

sowie umgeben von der trockenen Wüste Patagoniens.

 

Von dort aus gelangt man entlang einer Bucht 

hinaus auf die ca. 100 km entfernte Halbinsel 

 

PENINSULA VALDES,

 

die wegen der Meeressäugetiere,

die sich an ihrem Ufer und vor der Küste tummeln,

 bekannt ist.  

 

____________

 

 

Die

 

WAL-SAISON 

 

hat schon begonnen 

und hier ist richtig was los !!

 

Die BALLENAS-FRANCA-AUSTRAL

so wie sie hier genannt werden, 

werden bis zu 17 Meter lang und bis ca. 54 Tonnen schwer.

 

Die liebevollen Riesen schwimmen mit ihren Jungtieren 

so nah am Ufer entlang,

dass es fast schon unfassbar ist. 

 

Ein faszinierendes Schauspiel !!

 

Wenn der Atlantik um diese Jahreszeit nicht so eisig wäre, 

würde man ihnen am liebsten

die letzten wenigen Meter entgegen schwimmen.

 

Die nächsten Wochen/Monate

erleben wir hier extravagante und großartige Highlights

mit den Walen,

die hier von Mai/Juni-Dezember

ihren Nachwuchs zeugen und großziehen.

 

Aber nicht nur Wale sind hier zu sehen !!

 

Pinguine, Seelöwen, See-Elefanten,

Delfine, Orca-Wale und traumhafte Sonnenuntergänge

inmitten einer großartigen und wundervollen Location

runden das grandiose Spektakel ab.

 

Ebenso tolle Highlights

erleben wir mit der besonderen Spezie den Overlandern,

die hier in dem Zeitraum eintreffen

und kommen in den Genuss

einer großherzigen Bekanntschaft mit Argentiniern.

 

___________________________

 

 

Unser erster Anlaufpunkt ist 

 

LAS CANTERAS,

 

ein freier Stellplatz

ca. 16 km von Puerto Madryn in Richtung Halbinsel

über eine Piste zu erreichen.

 

Hier treffen wir nun BRUNO & RENATE mit Hund LOLA

aus der Schweiz,

mit denen wir seit über drei Jahren

im Mailkontakt stehen. 

  

 

 

 

THE SHOW STARTS !!

 

 

In den nächsten Tagen laufen die Kameras extrem heiß !!

 

Immer wieder ertönt es unter den Travellern

 

"Schnell, ein Springer"!

 

und

 

"Hast du ihn"?

 

Alles dreht sich um die fantastischen Wale !

 

 

 

 

So nah am Ufer !!

 

 

 

 

Schußbereit !!

 

 

 

 

 Some IMPRESSIONS 

 

 

 

Amazing White-Whale !!

 

 

 

 

Von der nebenan liegenden FLECHA,

einem erhöhten Mirador,

bietet es sich toll an

die Wale besser von oben zu sehen. 

 

 

 

 

Rückenschwimmerin gemeinsam mit Jungtier !!

 

 

 

 

Und währenddessen unsere Kameras

vom Boden aus in Action sind,

fliegt Bruno mit der Drone über die Wale 

und liefert uns Aufnahmen

vom FEINSTEN. 

 

 

 

 Unsere Kameras kommen hier

an ihre absoluten Grenzen!!

 

Und da sie nach dieser Reise

und den verballerten Schüssen

mittlerweile unter Altersschwäche leiden, 

gibt meine Kamera natürlich passend zur Walsaison,

nach der ersten tollen Walsichtung

den Geist auf.

 

Völlig überfordert !!

 

Von Bruno & Renate bekommen wir schnell

einen Kamera-Ersatz in die Hand gedrückt,

damit Olaf und ich uns mit unserer letzten Kamera

nicht ins Gehege kommen,

bis wir unser antikes Modell aus der Anfangszeit,

welches im LKW tief vergraben ist,

entstaubt und wieder aktiviert haben.

 

Aber nicht nur Whale-Watching ist angesagt !!

 

Auch wenn es einem schwer fällt,

nicht hinaus auf das Meer zu schauen,

in der Angst,

man könnte was von dem einzigartigen Spektakel

verpassen.

 

 

 - STELLPLATZ in LAS CANTERAS - WASCHTAG & VORBEI SCHWIMMENDE WALE -

 

 

Spaziergang durch die Dünen !!

 

 

 

 

Gemütliche und deliciöse Abende mit Renate & Bruno !!

 

Sei es zum PIZZA-ABEND bei den Vagabonds ...

 

 

 

 

oder zum SCHWEIZER-KÄSEFONDUE

und BRUNOS GEBURTSTAG feiern im PEPAMOBIL.

 

 

 

 

Oder eine herrliche Bekanntschaft machen

mit ASADO-PROBE am Strand

bei einem argentinischen Fernseh-Team !!

 

 

 

 

Hier lernen wir auch

KAREN & RENE mit ihrem MERCEDES-TRUCK aus CHILE

sowie LIS & LEO ebenso mit ihrem MERCEDES-TRUCK 

aus der Schweiz kennen

und verbringen hier gemeinsam schöne Tage.

 

 

 

 

More IMPRESSIONS from LAS CANTERAS 

 

 

 Nach 11 Tagen verlassen alle Las Canteras, 

fahren zurück in die hier größte Stadt Puerto Madryn

um Vorratsfächer neu zu füllen

bevor es in das 100 km entfernte kostenpflichtige Parkgebiet

der PENINSULA VALDES geht.

 

Wir haben Glück

und fahren an einem kostenfreien Sonntag

in das Parkgebiet der Halbinsel ein.

 

In 

 

PUNTA PARDELAS,

 

ebenso einem freien Stellplatz, 

setzen wir alle unser Whale-Watching fort

und verbringen dort eine geniale Zeit.

 

Unterbrochen wird das Ganze mal

mit einem Abstecher um die Halbinsel 

 oder einem Mailcheck wie auch kleinen Einkaufsbummel

frischer Lebensmittel, 

in dem winzigen und einzigsten Ort auf der Halbinsel, 

dem Walörtchen PUERTO PIRAMIDES.  

 

 

-Stellplatz auf der Muschelbank in PUNTA PARDELAS-

 

 

Für uns ist häufigeres Autoumparken auf Pardelas angesagt,

da der von den Vagabunden bevorzugte Platz

auf der Muschelbank häufig,

wenn starker patagonischer Wind vom Meer her weht

und die Flut ihren Höhepunkt erreicht hat, 

überspült wird.  

 

Es ist traumhaft hier zu stehen

und schon am Morgen das Atmen der Tiere zu hören

sowie aus dem Schlafzimmer

den Sprühnebel der Wale zu sehen.

 

Halb verschlafen die Kamera zu zucken

oder einfach nur mit dem Cafe in der Hand

den Riesengiganten zuzuschauen,

wenn sie unmittelbar hinter dem LKW am Ufer

mit ihren Jungtieren vorbei schwimmen.

 

Irre, Abgefahren ... eigentlich in Worten nicht zu beschreiben !! 

 

 

 

 

Großer Umtrunk bei RENE & KAREN

die total happy sind

so viele Overlander aus verschiedenen Nationen

um sich zu haben. 

 

 

 

 

IMPRESSIONS from PARDELAS  

 

 

Nach drei Tagen

machen wir einen Abstecher zur

 

LOBERIA, 

 

kurz vor dem kleinen Ort PUERTO PIRAMIDES,

da auf Pardelas im Moment

noch nicht so viele Wale sind.

 

Hier tummeln sich viele Seelöwen auf den Muschelbänken, 

welche man von oben toll beobachten kann. 

 

 

 

 Durch das chilenische Pärchen RENE & KAREN

lernen wir MICKY & PAMELA kennen

die in dem kleinen WAL-DORF PIRAMIDES

Bootstouren zu den Walen anbieten

und von denen wir 

zur Whale-Watching-Tour eingeladen werden.

 

 

PUERTO PIRAMIDES / WHALE-WATCHING-TOUR

 

DIE ERSTE !!

 

 

 

 

Die Wale strecken ihre Riesenköpfe aus dem Wasser,

bevor sie unter dem Boot durchschwimmen.

 

Traumhaft !!

 

 

 

 

IMPRESSION from the amazing BOAT-TRIP

 

 

 Ein großer Schwarm Delfine begleitet uns auf der Bootstour !!

 

 

 

 

Wir verlassen vorerst PUERTO PIRAMIDS,

kommen aber wieder,

da uns MICKY angeboten hat, 

unser kaputtes Gelenkkreuz,

welches seit Panama nie mehr richtig repariert wurde,

bzw. mit schlechtem und nicht originalem Material,

bei seinem Freund in Puerto Madryn

reparieren zu lassen. 

 

Wir wollen selbst nach Puerto Madryn,

jedoch verbietet Micky es uns,

da wir hier vor seiner Firma am Strand 

auf jeden Fall besser und schöner stehen

als mitten in der Stadt. 

 

Da hat er wohl recht !!

 

______________

 

 

Vorab starten wir jedoch eine Rundfahrt

auf der 

 

PENINSULA VALDES

 

zur

 

PINGUINERA & PUNTA NORTE,

 

einem Rundkurs von ca. 200 km von Piramides aus 

und wollen nach dem nun beginnenden Wochenende

wieder in Piramides zurück sein.  

 

Hier tummeln sich die MAGELLAN PINGUINE

und sind fleißig am Nester bauen und Nachwuchs zeugen.

 

In der Tierwelt ist derzeit  

richtig was los !!

 

 

 

 

Some IMPRESSIONS from the COURSE

of the PENINSULA VALDES 

 

 

Nanduu-Strauss mit Nachwuchs !!

 

 

 

 

Wieder zurück in PUERTO PIRAMIDES

bauen wir das kaputte Gelenkkreuz aus

und Micky bringt es in die Stadt zur Reparatur.

 

Langweilig wird es uns hier nicht,

da auch alle anderen vorerst von PARDELAS abgezogen sind,

und hier mit uns parkieren

um das gute offene Wifi zu nutzen.

 

Und für die Zeit des WARTENS

ist der Stellplatz mal richtig klasse !!

 

 

 

WHALE-WATCHING-TOUR

 

DIE ZWEITE !! 

 

 

  Ein zweites Mal 

kommen wir in den Genuss einer Bootstour,

zu der uns Micky und seine Frau Pamela einladen.

 

Heute präsentieren die Wale ihre schönsten Flossen !!

 

 

Some BOAT-TRIP-IMPRESSIONS !!

 

  

 

WHALE-WATCHING-TOUR

 

 DIE DRITTE !!

 

 

Und ein drittes Mal dürfen wir mit !!

 

Heute zur 

 

SUNSET - TOUR !! 

 

Sicher eingepackt und verschnürt wie ein Michelin-Männchen

starten wir gegen 18.00 Uhr die Tour

in den Sonnenuntergang.

 

 

 

 

Was für ein Spektakel !!

 

Die Wale schwimmen am Abend mit offenen Mäulern

bei abgefahrener

dramatischer Sonnenuntergangstimmung !!

 

 

 

 

Nach wenigen Tagen ist das Gelenkkreuz super repariert

und wir fahren wieder hinaus nach PARDELAS.

 

Dort verbringen wir die nächsten 12 Tage

fast alleine mit den Walen

an diesem grandiosen

 

MAGIC-PLACE !!

 

 

 

-SUNRISE in PARDELAS-

 

 

Ausblick vom erhöhten Felsen auf die Muschelbank

und unseren Stellplatz !!

 

 

 

 

In den nächsten Tagen werden wir nicht enttäuscht 

und erleben täglich wunderbare 

und atemberaubende Szenerien mit den Walen

wie sie bei Flut ganz nah am Ufer vorbei schwimmen

und genießen ein fast einsames PARDELAS !!

 

 

 

 

Some IMPRESSIONS from PUNTA PARDELAS 

 

 

  

SPRINGER !!

 

 

 

 

MICKY und der EL CAPITANO GEORGIE

statten uns fast jeden Tag mit ihren Bootstouren

einen Besuch ab

und kommen ganz nah ans Ufer

um uns zu berichten wann Sturm kommt

oder einfach nur

 

"HOLA AMIGOS"

 

zu uns ans Ufer zu rufen.

 

 

 

 Die Stimmung hier ist einfach unglaublich !!

 

Und die fantastischen Sunsets 

machen das GANZE einfach nur perfekt.

 

 

 

 Allerdings erleben wir nicht nur Highlights

während unseres Aufenthaltes

auf der Peninsula Valdes. 

 

PACO unser großer

und fast 14 Jahre alter Freund

verabschiedet sich hier auf Pardelas von uns

am 18. Oktober 2016

nach einer wundervollen Zeit

und langen gemeinsamen Reise

auf diesem Kontinent. 

 

Auf einem kleinen Hügel hier auf PARDELAS

finden wir für ihn ein schönes Plätzchen

an dem zu jeder Saison die Wale

vorbei schwimmen. 

 

 

- Auch Mexi vermisst ganz doll ihren besten Kumpi !! - 

 

 

Wir machen uns auf den Weg

in das 100 km entfernte PUERTO MADRYN

um dort einen erneuten Großeinkauf zu starten

für einen weiteren länger geplanten Aufenthalt auf PARDELAS.

 

Eigentlich wollen wir uns erneut auf dem Weg zurück

in LAS CANTERAS mit Bruno & Renate treffen, 

jedoch berichten die beiden,

dass dort derzeit keine Wale sind. 

 

So fahren wir direkt zu PACO hinaus nach PARDELAS,

wo ein neuer Schwung

sowie schon bekannte Overlander warten.

 

Nach nun über 6 Jahren auf diesem Kontinent

ist dies für uns die erste große Ansammlung von Overlandern,

was die derzeitige Walsaison

sowie der hier dafür strategische Punkt 

mit sich bringt. 

 

Und so verbringen wir weitere tolle Tage

auf diesem herrlichen Fleckchen Erde 

mit Whale-Watchen, Geburtstagen-Feiern, Kaffeekränzchen 

und all-abendlichen gemütlichen Runden

pünktlich zum Sunset.

 

PACOS Verlust liegt uns schwer im Gemüt,

jedoch ist die Ablenkung groß

und die Gewissheit noch eine Zeit lang in seiner Nähe zu sein,

macht es uns um einiges erträglicher.

 

 

 

 

Das Meer ist unruhig auf Pardelas  

so dass wir nicht an der Plateau-Kante parken können.

 

Grill-Session bei Megakulisse in gefahrenfreier Zone !!

 

 

 

 

Dachten wir !!

 

Am frühen Morgen plätschert es um uns herum.

 

Wir stehen alle im Wasser

und rücken nun noch näher zusammen !!

 

 

 

 

Und da stehen sie ... die Weltenbummler

an einem der schönsten Spots auf dieser REISE !!

 

 

 

 

 Wenn PATAGONIENS WINDE

den Atlantik in Bewegung bringen

und die Wellen die Muschelbänke überspülen !!

 

An diesen stürmischen Tagen,

wenn der Wind eisig ins Gesicht peitscht

beobachtet man das sensationelle Spektakel 

am besten gemütlich von drinnen.

 

 

IMPRESSIONS from the STORMY PATAGONIA 

 

 

 Das Meer ist wieder friedlich

und wir kehren zurück auf die Muschelbank !!

 

 

 

 

Und genießen erneut

die großartige und mitreißende Anwesenheit

der Meeresriesen !!

 

 

 

 

Oh WOW, was für ein Gigant 

und direkt daneben unser argentinischer Freund Micky 

mit seiner Bootstour !!

 

 

 

 

 Wo ist das Boot ??

 

 

 

 

Some GOOD-LIVE OVERLANDER-IMPRESSIONS

 

  Und fast jeden Abend werden wir verwöhnt

mit traumhaft schönen Sonnenuntergängen !!