EINREISE mit dem HUND auf dem LANDWEG 

von ECUADOR nach PERU 

 

 

ALLGEMEIN: 

 

Keine Quarantäne-Pflicht !!

 

 

AUS EIGENER ERFAHRUNG:

 

Viel können wir hierüber nicht berichten,

da zum Zeitpunkt der Einreise kein Veterinär

an der Grenze zur Verfügung stand (war auf Hausbesuch).

 

Man wollte uns deshalb nicht länger aufhalten

und bat uns Kopien der Impfpässe

beider Hunde zu hinterlegen.

 

Hier an der kleinen Grenze im Inland (LA BALSA)

ist also im Normalfall der Veterinär vor Ort.

 

 

 

 

TIERÄRZTE IN PERU