EINREISE GUYANA: 

 

klick hier

 

 

VISUM:

 

Für deutsche Staatsbürger ist kein Visum erforderlich.

 

 

AUFENTHALTSDAUER für PERSONEN:

 

30 Tage

 

 

KFZ / MOTORRAD:

 

30 Tage

 

 

__________

 

 

 

WICHTIGE SONDERINFORMATIONEN

 

FÜR GUYANA

 

 

Währung:  

 

Guyana Dollar  222,- G$ = 1,- Euro

 

Geldwechsel bei der Einreise aus Brasilien (am einfachsten US$) in Lethem

bei der "Bank for Trade and Industry"

oder bei der "Republic Bank"

(beide Banken mit Geldautomaten akzeptieren KEINE Visa-Karten).

 

In Georgetown gibt es Geldautomaten

die Visa-Karten akzeptieren (z.B. Bank of Nova-Scotia)

 

Einreise:  

 

Kein Visum erforderlich !!

 

Es gibt 2 offizielle Grenzuebergaenge von Brasilien und von Suriname aus.

 

Wir haben bei unserer Einreise von Brasilien aus

ein Touristenkarte mit 30 Tagen Aufenthalt bekommen.

 

Benötigt wird ein mindestens 1/2 Jahr lang gültiger Reisepass

und eine Gelbfieberimpfung

 

Eine vorläufige Fahrzeuggenehmigung bekommt man

an der Grenze von Brasilien aus kommend

für die Fahrt durch den Amazonas.

 

Bei Ankunft in der Hauptstadt Georgetown muß man zur GRA

(Guyana Revenue Autority) 

www.gra.gy/component/content/article?id=88 (bitte nochmal googeln!)

in der "Camp-Steet"

GPS: N 06 48 582 WO 58 09 334,

um sich das offizielle Papier für 4 Wochen ausstellen zu lassen.

Benötigte Papiere: Versicherung für Guyana, Fahrzeugschein, 

internationalen Führerschein

und Reisepass mit Touristenkarte .

Hinweis: Die Behörde kann nur mit langer Hose betreten werden

und auf ordentliche Kleidung wird Wert gelegt!!

 

Von Suriname aus kommend

bekommt man eine Genehmigung für 2 Wochen an der Grenze,

die man dann aber problemlos in Georgetown (ebenfalls bei der GRA)

verlängern lassen kann.

 

Autoversicherung:  

 

Ist obligatorisch und kann vor Ort in Lethem bei "Nafico"

im Bankgebauede (2ter Stock) abgeschlossen werden !!

 1 Monat ca.11 Euro für unseren LKW/Wohnmobil

GPS: N 03 22 165  WO 59 47 489

 

Kartenmaterial / Literatur: 

 

Lonely Planet / "Südamerika für wenig Geld"

 

Gute Informationen und Kartenmaterial gibt es bei

"Guyana Tourism Autority" in Georgetown.

www.guyana-tourism.com

GPS: N 06 48 465  WO 58 07 744

 

Reisezeit/Klima:  

 

  Das Klima ist relativ konstant heiß.

Guyana hat 2 Regenzeiten, von Mai bis Anfang August

und von Mitte November bis Mitte Januar.

 

Diese sollt man unbedingt beachten 

bevor man sich auf die Fahrt durch den Amazonas

auf die 460 km lange Lehm-Piste begibt

die dann eventuell unpassierbar ist.

 

Auch die Rupununi-Savanne steht dann schon mal unter Wasser

und die Piste ist dann nur noch zu erahnen.

 

Hinweis: 

 

In Georgetown unbedingt die Fähre über den Essequibo-River

(wenn man wieder zurück in Richtung Brasilien möchte)

in dem Survival Supermarkt Gebäude (2. Stock) in der Sheriff-Street

GPS: N 06 49 061 WO 58 08 066

bei Western Union bezahlen,

sonst kann es passieren das man zurückgeschickt wird

da im Dschungel kein Bargeld angenommen wird

und man somit kein Ticket für die Fähre bekommt.

 

Von Brasilien aus kommend hinauf nach Georgetown 

ist die Fähre kostenfrei !!

 

Tankstellen:

 

Netz ist ausgebaut (Ausnahme ist die Amazonas Piste 

wo es erst nach 330 km von Lethem aus die erste Tankstelle gibt).

Preis: 219 G$/Liter Diesel (Stand 2014)

 

 

 

 

REISEN MIT DEM HUND IN GUYANA